"Sexy Cora" nach Brust OP im Koma - Überlebenschance liegt bei 50 Prozent

Veröffentlicht auf von bunnys-wonderland.over-blog.de

Drama um Sexy Cora! Die Big Brother-Kandidatin wollte noch größere Brüste. Während ihrer sechsten OP erlitt sie einen Herzstillstand und war für einige minuten Tod  ihre überlebenschanchansen stehen bei 50 zu 50 %

 

Hamburg-Altona – „Big Brother“-Star Cora (23) schwebt auf der Intensivstation des Universitätsklinikums Eppendorf (UKE) noch immer in Lebensgefahr. Am Wochenende bekam sie jetzt plötzlich auch noch hohes Fieber!

Am Sonntag erlitt sie außerdem mehrere Anfälle, bei dem ihre Muskeln meist für eine Dauer von zehn Sekunden unwillkürlich zuckten.

 

Eigentlich sollte Erotikdarstellerin „Sexy Cora“ langsam aus dem künstlichen Koma geholt werden. Doch die Ärzte haben die Aufwachphase verschoben. Sie mussten ihren Körper erst einmal mit Eis kühlen, um ihre Temperatur zu senken.

Cora war am vergangenen Dienstag nach ihrer sechsten Brust-OP in der Alster-Klinik an der Rothenbaumchaussee ins Koma gefallen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen zwei behandelnde Ärzte

 

Ihr Ehemann Tim W. (25) zu BILD: „Das EEG zeigt einen Ausschlag an, man kann also Gott sei Dank davon ausgehen, dass sie nicht hirntot ist

 

SexyCora

 

 

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post