Big Brother"-Star Cora ist tot!

Veröffentlicht auf von bunnys-wonderland.over-blog.de

Big Brother"-Star Cora ist am 20. Januar um 14.30 Uhr verstorben. Wie ihr Mann Tim Wosnitza "Bild" mitteilte, erlag die 23-Jährige ihren Hirnschäden. Gemeinsam mit ihren Eltern habe er sich am Morgen von seiner Frau verabschiedet: "Die Ärzte hatten mir mitgeteilt, dass sie es nicht mehr schaffen wird. Die Hirnschäden waren zu groß. Ihr Blutdruck sank stetig, die Körperfunktionen setzten nach und nach aus. Sie ist dann um 14.30 Uhr ruhig eingeschlafen", so der 25-Jährige.

 

 

Als "sexy Cora" hatte sich Porno-Darstellerin Carolin W. im "Big Brother"-Container von RTL2 einen Namen gemacht, gern zeigte sie ihr XXL-Dekolleté, das sie mit mehreren Operationen hatte verschönern lassen. Der sechste Eingriff - diesmal sollte ihre Oberweite auf ein G-Körbchen anwachsen - endete für die Berlinerin tödlich: Bei der Operation in der Hamburger Alster-Klinik kam es zu Komplikationen, Cora erlitt einen Herzstillstand. Erst nach 15 Minuten gelang es den Ärzten, die 23-Jährige zu reanimieren. Gegen die Narkoseärztin und den Chirurgen wird wegen eines möglichen Behandlungsfehlers ermittelt.



Laut "Bild" gab es auch einen anonymen Hinweis darauf, dass die junge Frau möglicherweise selbst schuld an den Komplikationen war: Cora soll Wachstumshormone zur besseren Fettverbrennung eingenommen haben! "In Verbindung mit den Narkosemedikamenten könnte dies zum Herzstillstand geführt haben", so der behandelnde Chirurg Dr. Martin K.

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post